Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Balance Boards sind toll!

Balance Boards sind eine großartige Möglichkeit, um dein Gleichgewicht und deine Koordination zu verbessern.

Sie können für eine Vielzahl von Übungen verwendet werden und es gibt viele günstige Balance Boards.

Hier sind einige tolle, günstige Balance Boards, mit denen du dein Gleichgewicht sowie deine Tiefenmuskulatur verbessern und natürlich eine Menge Spaß haben kannst.

Die besten preiswerten Balance Boards

#1 Wahu Board Ocean Blue

Gekrümmtes Balance Board in hochwertigem Design
Wahu Board Ocean Blue
9.4/10Our Score

Beim Wahu Board Ocean Blue treffen sich funktionale Formgebung, schickes Design und umweltbewusste Herstellung. Dieses Balance Board ist leicht und kompakt, was es zum idealen Begleiter macht. Als besonderes Merkmal bietet die Krümmung ein einzigartiges Erlebnis.

#2 Jucker Hawaii Homerider Aka

Schickes Balance Board mit Neoprenbeschichtung
Jucker Hawaii Homerider Aka
9.4/10Our Score

Das Jucker Hawaii Homerider Aka ist ein Balance Board in schickem Schwarz mit weißen Verzierungen im hawaiianischen Flair. Die spezielle Beschichtung aus Neopren mit "Snake Skin" Oberfläche sorgt für idealen Halt. Gepaart mit der großen Breite und den abnehmbaren Stoppern ist dieses Board ein echter Allrounder.

#3 kolibri boards Grip

Hochwertiges Balance Board mit Grip-Rillen
kolibri boards Grip
9.4/10Our Score

Das kolibri boards Grip vereint gute Qualität aus deutscher Handarbeit sowie ein umweltfreundliches Herstellungsverfahren mit einem fairen Preis. Die extra breite Bauweise und die extra Grip-Rillen bieten vor allem Einsteigern einen guten Halt - sei es barfuß, mit Socken oder Schuhen.

#4 Jucker Hawaii Homerider Surf Kapua

Hingucker Balance Board mit extra Grip
Jucker Hawaii Homerider Surf Kapua
9.4/10Our Score

Mit dem Jucker Hawaii Homerider Surf Kapua bekommst du ein Design-Schmuckstück mit hawaiianischem Flair. Die breite Bauweise zusammen mit den abnehmbaren Stoppern und der speziellen "Sugargrip" Beschichtung, die für mehr Halt sorgt, macht dieses Board zu einem echten Alleskönner.

#5 Zarte Bande Pink Kite

Hochwertiges Balance Board Made in Germany
Zarte Bande Pink Kite
9.4/10Our Score

Das Zarte Bande Pink Kite wird in einer kleinen Werkstatt in Tübingen in Handarbeit gefertigt. Für die Herstellung werden umweltfreundliche und lokale Ressourcen verwendet. Das Board ist hochwertig und robust. Durch seine Form ist es sowohl ideal für Anfänger, als auch Fortgeschrittene.

Checkliste: Günstige Balance Boards kaufen

  • Marke: Die bekanntesten Balance Board Marken sind Wahu Board, Bredder Balance, Jucker Hawaii, Costaboard, kolibri boards und Daffy Boards. Sicher gibt es auch viele No-Name Hersteller von günstigen Balance Boards. Wir empfehlen jedoch vor allem die Marken, bei denen wir bereits in Testberichten positive Erfahrungen gemacht haben. Deren Produkte sind auch in der Regel von höherer Qualität, die Verkäufer bieten besseren Service und zusätzlichem Zubehör (auch oft ganze Balance Board Sets).
  • Krümmung: Boards, die stärker gebogen sind (mit mehr „Rocker“), sind etwas schwieriger zu fahren, bieten aber auch die Möglichkeit für mehr Tricks. Das Fahrgefühl von Boards mit einer Krümmung ist auch näher am Gefühl des Wellenreitens.
  • Mit Stopper oder ohne: Die meisten Balance Boards haben kleine Holzklötze, sogenannte Stopper, an der Unterseite beider Enden. Die Stopper sind für Anfänger von Vorteil, denn wenn das Board unkontrolliert zur Seite rutscht, stoppen diese das Board, was die Lebensdauer erhöht und dich vor Verletzungen durch Stürze schützt. Vor allem Anfänger sollten zu einem günstigen Balance Board mit Stopper greifen.
  • Design: Balance Boards gibt es in allen Farben, Stilen und Formen. Welches Design dir gefällt, ist eine subjektive Entscheidung, aber für viele Menschen eine wichtige. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass höherwertige und teure Balance Board in der Regel auch schicker designt sind. Hier werden höherwertige Lacke (in der Regel umweltfreundliche) sowie Holz-Arten verwendet.
  • Beschichtung: Der Grip ist wichtig für Balance Boards. Ein rutschfester Belag ist ideal. Dann stellt sich die Frage, ob du lieber barfuß, mit Socken oder in Schuhen auf dem Board stehst. Für Anfänger ist ein Board mit starkem Grip gut, aber Fortgeschrittene neigen eher dazu, weniger Grip zu verwenden, um sich freier bewegen zu können. Boards mit sehr starkem Grip (z.B. Sugar-Grip) haften oft zu gut und beschädigen beim Fahren die Socken, was dazu führt, dass sie schnell kaputt gehen. In allen unseren Testberichten gehen wir auf den Grip der einzelnen Boards ein. Es gibt sowohl teure als auch günstige Balance Boards, die einen guten oder schwachen Grip haben. Tendenziell verfügen teure Boards, die sich an Fortgeschrittene richten, über weniger Grip.
  • Preis: Balance Boards kosten zwischen 60 und 400 Euro. Der Preis sagt nicht immer etwas über die Qualität des Produkts aus, aber er kann einen Hinweis geben. Wenn du auf der Suche nach einem guten Board für ein kleines Budget bist (bis zu etwa 150 Euro), findest du einige tolle Modelle von Marken, die wir in unserem Balance Board Test vorgestellt haben. Bedenke, dass die Preise für Balanceboard Sets oft höher sind, als wenn du jedes Zubehörteil einzeln kaufst.
  • Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeit ist für Markenhersteller entscheidend. Die Unternehmen verwenden häufig nachhaltige Materialien (z.B. FSC-zertifiziertes Holz), produzieren in Deutschland, spenden pro verkauftem Balance Board Set für Umweltzwecke und erfüllen weitere Nachhaltigkeitskriterien. In unseren Testberichten gehen wir auf die Nachhaltigkeit der Produkte und Marken ein. Bei günstigen Balance Boards vermissen wir oft sämtliche Angaben zur Nachhaltigkeit.

FAQ

Welche sind die besten günstigen Balance Boards?

Zu den besten günstige Balance Boards gehören diese Modelle:
1. Wahu Board Ocean Blue
2. Jucker Hawaii Homerider Aka
3. kolibri boards Grip
4. Jucker Hawaii Homerider Surf Kapua
5. Zarte Bande Pink Kite

Müssen Balance Boards teuer sein?

Nein, Balance Boards müssen nicht teuer sein.
Balance Boards gibt es in vielen Preiskategorien und die Preisunterschiede sind nicht immer begründbar. Oft spielt auch das Image der Marke, der Level an gebotenem Support (etwa durch eigene Communitys), Garantien, Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien (z.B. FSC-zertifiziertes Holz) sowie eine Produktion in Deutschland eine Rolle. In unseren Testberichten gehen wir genau auch auf diese Aspekte immer ein.

Sind die günstigen Balance Boards vom Discounter gut?

Unserer Meinung nach sind die Balance Boards vom Discounter nicht gut. Wir haben bereits die Balance Boards von Lidl und Aldi getestet. Im Vergleich zu namhaften Markenherstellern sind die Balance Boards günstig, aber auch von minderer Qualität. Discounter Balance Boards richten sich zudem nur an Anfänger, da diese in der Regel nicht gekrümmt und sehr groß sind. Für sportliche oder ambitionierte Boarder sind diese Modelle nicht gut geeignet.

Warum kosten einige Balance Boards mehr als andere?

Gründe, warum einige Balance Boards mehr als andere kosten, sind unter anderem:
1. Herstellergarantien
2. Hochwertigere Materialien
3. Bessere Bauweise (z.B. geringeres Gewicht, bessere 4. Haltbarkeit, höhere Belastbarkeit oder Eignung für Tricks)
5. Marken-Image
6. Schickere und aufwändigere Designs
7. Handarbeit
8. Made in Germany
9. Nachhaltigkeit (Materialien und Herstellung)
10 .Zugang zu Communitys und Content

Max ist begeisterter Stand Up Paddler und betreibt den SUP Blog stand-up-paddling.org. Auf der Suche nach ähnlichen Sportarten für den Winter ist er auf Balance Boards gestoßen. Bei BalanceWaves ist er als Editor tätig.