Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Das Wahu Board Burning Red ist ein top Balance Board.

Wer Gleichgewicht und Tiefenmuskulatur trainieren will, ist mit einem Wahu Board genau richtig.

Mit dem Kauf des Klassikers unter den Balance Boards wird 1 Kilogramm Plastik aus den Meeren geholt.

Dazu kommt der hohe Fun-Faktor, denn Tricks gehen mit dem Wahu Board einwandfrei.

Wir haben für euch das Wahu Board Burning Red getestet.

Erfahre alles über das Board in unserem Test.

Hochwertiges Balance Board mit Rocker Shape
Wahu Board Burning Red
9.4/10Our Score

Das Wahu Board Burning Red überzeugt mit seinem schicken Design in intensiven Farben. Die schmale Bauweise gepaart mit der Rocker-Shape macht dieses Balance Board agil, wendig und damit ideal für Tricks. Für jedes verkauftes Wahu Board wird 1 Kilogramm Plastik aus den Meeren geholt.

Daten

NachhaltigkeitMade in Germany, plastikfreie Produktion & pro Board wird 1 kg Plastik aus den Meeren geholt
Größe80 cm x 30 cm
Gewicht1,35 Kilogramm
Form (Krümmung)leicht gekrümmt
StopperX
Training mit Schuhe
Training mit SockenX
Training barfuß
ZubehörRolle
Rolle-Maße10 cm x 40 cm
Rolle-MaterialKork

Design

Burning Red ist eine von sieben Farbkombinationen des Wahu Board. Diese Farbe zeichnet sich nur seine intensive, rote Farbe aus.

Streifen in Dunkelrot, Dunkelgrün und Orange wechseln sich entlang des Boards ab.

Dadurch entsteht ein anschaulicher Mustereffekt, der an Flammen erinnert.

In der Mitte des Boards ziert eine stilvolle Rille den Anblick. Diese geht bis zum Heck des Balance Board und mündet dort in einen kleinen Schwalbenschwanz.

Die Nase des Board läuft spitz zu und vermittelt damit ein Surfboard-Feeling.

Das Logo von Wahu Board ist in glänzendem Schwarz im oberen Drittel des Board mittig platziert und wirkt edel. Das Logo findet sich ebenfalls an den Seiten der Rolle wieder.

Material und Verarbeitung

Das Wahu Board besteht zu 100% aus Buchenholz und wird in Bayern hergestellt. Die Verarbeitung des Wahu Board Burning Red ist sehr gut.

Das verwendete Holzfurnier als Deckholz gibt dem Board einen wertigen Look. Das macht das Wahu Board auch kratzfest und damit länger haltbar.

Wahu Board verzichtet bei der Produktion auf Plastik, aber nicht nur das.

Die Firma setzt sich für plastikfreie Meere ein, denn für jedes verkauftes Wahu Balance Board wird in Zusammenarbeit mit OCEANMATA 1 Kilogramm Plastik aus den Meeren geholt.

Hochwertiges Balance Board mit Rocker Shape
Wahu Board Burning Red
9.4/10Our Score

Das Wahu Board Burning Red überzeugt mit seinem schicken Design in intensiven Farben. Die schmale Bauweise gepaart mit der Rocker-Shape macht dieses Balance Board agil, wendig und damit ideal für Tricks. Für jedes verkauftes Wahu Board wird 1 Kilogramm Plastik aus den Meeren geholt.

Bauweise

Das Wahu Board Burning Red ist 80 cm lang und 30 cm breit. Damit ist es eher lang und schmal. Trotzdem ist es stark genug, um eine Last von 120 Kilogramm auszuhalten und das bei nur 1,35 Kilogramm Gewicht.

Das macht das Board zum idealen Begleiter zum Outdoor Balance Board fahren.

Die leichte Biegung in Form einer Rocker-Shape macht das Board sehr agil und damit ideal für Tricks.

Gepaart mit der Surfboard-Form mit spitz zulaufender Nase und dem kleinen Schwalbenschwanz am Heck kommt das Wellenreiter-Gefühl direkt in dein Wohnzimmer.

Das Board kommt ohne Stopper aus, damit es keine Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit gibt. Das macht es für Beginner etwas schwieriger, sich mit dem Balance Boarding zurechtzufinden.

Sind die Basics einmal drin, ist das Wahu Board bestens geeignet für eine Menge Spaß.

Die Oberfläche des Wahu Board Burning Red ist angenehm glatt. Mit Schuhen oder barfuß findet man guten Grip. Mit Socken wird es schon ziemlich rutschig.

Wahu Board Burning Red Zubehör

Zu deinem Wahu Board bekommst du gleich die passende Rolle mitgeliefert. Darüber hinaus kann man die wahu-Korkrolle auch separat kaufen. Mit einem Durchmesser von 10 cm und einer Länge von 40 cm ist die Korkrolle von Wahu durchschnittlich groß.

Damit hast du die besten Voraussetzungen für gute Balance und ordentlich Bewegungsfreiraum.

Da Kork ein weiches Material ist, werden Abrollgeräusche gedämpft und Landungen bei Sprüngen im Vergleich zu Rollen aus anderen Materialien besser abgefangen.

Zusätzlich kannst du noch weitere Zubehör bei Wahu Board erwerben. Dazu gehören beispielsweise eine Wand- oder Bodenhalterung und eine Unterlegmatte aus Sisal.

FAQ

Welche Übungen kann man mit dem Wahu Board Burning Red machen?

Das Wahu Board ist bestens für Tricks und schnelle Moves geeignet. Jedoch kann man es ebenso für einfache Übungen verwenden.

Lohnt sich das Wahu Board Burning Red?

Preislich ist das Wahu Board im höheren Segment angesiedelt. Dafür bekommt man allerdings Qualität Made in Germany, ein schickes und funktionales Design und unterstützt gleich noch die Rettung der Meere.

Ist das Wahu Board Burning Red für Anfänger geeignet?

Für Anfänger gibt es Balance Boards, die besser geeignet sind. Wenn du allerdings ambitioniert bist und dich auf eine steile Lernkurve freust, wirst du mit dem Wahu Board Freude haben.

Was brauche ich für das Wahu Board Burning Red?

Im Set kommt eine passende Korkrolle mit dazu. Wahu Board bietet jedoch viel Zubehör an, um dein Erlebnis zu verbessern. Wir empfehlen die Verwendung eine Matte als Unterlage.

Fazit

Das Wahu Board Burning Red überzeugt ebenso wie sein Schwestermodell Wahu Board Ocean Blue.

Das schicke Design ergibt mit der funktionalen Formgebung ein gutes Gesamtpaket.

Besonders gut ist die große Auswahl an Zubehör und die Tatsache, dass bei jedem Kauf eines Wahu Boards 1 Kilogramm Plastik aus den Meeren geholt wird.

Hochwertiges Balance Board mit Rocker Shape
Wahu Board Burning Red
9.4/10Our Score

Das Wahu Board Burning Red überzeugt mit seinem schicken Design in intensiven Farben. Die schmale Bauweise gepaart mit der Rocker-Shape macht dieses Balance Board agil, wendig und damit ideal für Tricks. Für jedes verkauftes Wahu Board wird 1 Kilogramm Plastik aus den Meeren geholt.

Max ist begeisterter Stand Up Paddler und betreibt den SUP Blog stand-up-paddling.org. Auf der Suche nach ähnlichen Sportarten für den Winter ist er auf Balance Boards gestoßen. Bei BalanceWaves ist er als Editor tätig.