Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

In unserer Gesellschaft gibt es immer mehr Menschen, die übergewichtig sind.

Das Überangebot an kalorienreichen Lebensmitteln in Kombination mit dem latenten Bewegungsmangel führt bei vielen Menschen dazu, dass sie immer mehr Gewicht ansetzen.

Doch natürlich gibt es auch unter übergewichtigen Menschen, Fans von Balance Boards.

Dabei stellt sich die Frage, welche Balance Boards auch für Menschen mit etwas mehr auf den Rippen geeignet sind und welche dies sind. Der folgende Beitrag beantwortet diese Frage.

Gibt es ein Balance Board für Menschen bis 150 Kilogramm Körpergewicht?

Die Antwort lautet: Nein. Zwar geben einige Hersteller an, dass ihre Boards bis zu 150 Kilogramm Körpergewicht aushalten, aber in der Realität sieht das anders aus.

Die meisten Boards sind auf ein maximales Körpergewicht von 120 Kilogramm ausgelegt. Um mehr Gewicht zu halten, müssten die Boards dicker sein und das wirkt sich auf ihre Performance und das Handling aus.

Wer beispielsweise mit Gewichten auf dem Balance Board trainieren will, sollte vorher ausrechnen, ob die 120 Kilogramm überschritten werden. Wenn sich das Balance Board schon biegt oder knarzt, solltest du besser das Gewicht reduzieren.

Wer 150 Kilogramm oder mehr auf die Waage bringt, sollte daher erst einmal abspecken, bevor er oder sie sich an das Training mit dem Balance Board machen kann.

Denn prinzipiell ist das Training auf dem Wackelbrett gerade für übergewichtige Menschen gut, um die Koordination zu fördern und ein besseres Körpergefühl zu entwickeln.

Unseren Ratgeber zum Thema Balance Board Fitness findest du hier.

Gibt es Balance Pads, Balance Kissen, Balance Bälle oder Therapiekreisel für Menschen mit 150 Kilogramm Körpergewicht?

Ja, die gibt es durchaus. Im Gegensatz zu den Balance Boards aus Holz, ist die Gewichtsbegrenzung bei den anderen Balance Trainern nicht so eng.

Es gibt sowohl Balance Kissen, als auch Balance Bälle, Balance Pads und Therapiekreisel, die von Menschen mit einem Körpergewicht von 150 Kilogramm benutzt werden können.

Dabei unterscheiden sich die einzelnen Varianten hinsichtlich ihrer Verarbeitung und den Trainingsmöglichkeiten.

Balance Pads sind meist rechteckig und bestehen aus Schaumstoff. Steigt man mit den Beinen auf das Balance Pad sinkt der Körper ein und die stabilisierende Tiefenmuskulatur muss arbeiten. Das Training mit den Balance Pads ist relativ leicht und auch für Einsteiger geeignet.

Balance Kissen sind in der Regel runde, relativ flache Kissen aus Gummi. Sie werden auch gerne im Rehasport und von Physiotherapeuten verwendet. Auch sie eignen sich für Einsteiger und Menschen, die ihr Gleichgewicht und die koordinativen Fähigkeiten erst aufbauen wollen.

Genauso wie Therapiekreisel. Dabei handelt es sich um ein rundes Trainingsgerät, bei dem eine Scheibe auf einer Halbkugel liegt. Die Halbkugel liegt auf dem Boden und führt so dazu, dass das Trainingsgerät an sich instabil ist. Die Instabilität des Kreisels fördert Koordination und Körpergefühl.

Wir empfehlen
POWRX Balance Board inkl. Workout I
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Bei einem Balance Ball handelt es sich um einen halbrunden Ball, der auf einer stabilen Oberfläche angebracht ist. Mit den Bällen lassen sich sämtliche Muskel an Körper trainieren und mit Expandern das Trainingsangebot zusätzlich erweitern.

Du siehst, es gibt durchaus Alternativen, mit denen übergewichtige Menschen Balance, Koordination und Gleichgewicht trainieren können. Doch auch wenn es hier Modelle gibt, die für schwergewichtige Menschen geeignet sind, sollte der Fokus auf der Gewichtsabnahme liegen.

Denn ein zu hohes Gewicht belastet auf Dauer nicht nur den Stützapparat mit den Knochen, Sehnen, Gelenken und Bändern, sondern auch die inneren Organe. Übergewicht ist einer der Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Können Balance Boards beim Abnehmen helfen?

Das Training mit dem Balance Board alleine ist in der Regel zu wenig, um Gewicht zu verlieren.

Aber in Kombination mit einem konsequenten Ausdauer- und Krafttraining tragen die Übungen auf dem Balance Board sehr wohl dazu bei, dauerhaft Gewicht zu verlieren und das neue Gewicht zu halten.

Das Training auf dem Balance Board bringt den ganzen Kreislauf in Schwung und regt dadurch den Kalorienverbrauch an.

Unseren Ratgeber zum Thema abnehmen mit dem Balance Board findest du hier.

Zusätzlich wird beim regelmäßigen Training Muskulatur aufgebaut, die auch im Ruhezustand für einen erhöhten Kalorienverbrauch sorgt.

Durch den Wackeleffekt wird beim Training mit dem Balance Board besonders die Tiefenmuskulatur gestärkt und das führt zu einem definierten und gestrafften Körper.

Weitere Balance-Trainer bis 150 Kilogramm Körpergewicht

Neben Balance Pads, Balance Kissen, Balance Bällen und Therapiekreiseln gibt es für schwergewichtige Balance-Fans auch noch die Möglichkeit auf Vibrationsplatten zu trainieren und mit einem SUP Board paddeln zu gehen.

Bei beiden Varianten spielt das hohe Gewicht keine Rolle. Natürlich gibt es bei Vibrationsplatten deutliche Unterschiede hinsichtlich der Verarbeitung, dem Preis und den Trainingsmöglichkeiten. Wer Übergewicht hat, sollte auf jeden Fall auf hochwertige Modelle setzen.

Wir haben in unserem Vibrationsplatten-Test die besten Modelle für Menschen mit einem Körpergewicht bis 150 Kilogramm zusammengefasst. Das Gleiche gilt für SUP Boards.

Nicht alle Boards – vor allem die aufblasbaren – sind für ein Gewicht bis 150 Kilogramm ausgelegt. Du findest aber hier eine Übersicht an Modellen, die auch schwergewichtige SUP-Fans locker tragen.

FAQ

Halten Balance Boards 150 Kilogramm aus?

Einige Hersteller geben an, dass ihre Boards Gewicht bis zu 150 Kilogramm aushalten, aber in der Realität sieht das anders aus. Denn die Boards müssten dicker sein. Daher liegt die Gewichtsgrenze für die meisten Boards bei 120 kg Körpergewicht.

Gibt es Alternativen zu Balance Boards für übergewichtige Sportler?

Ja, die gibt es. Balance Pads, Balance Kissen, Balance Bälle, Therapiekissen und einige SUP-Modelle sowie Vibrationsplatten halten auch ein Gewicht von 150 Kilogramm aus. Generell ist jedem Menschen in dieser Gewichtsklasse aber dringend das Abnehmen empfohlen.

Als diplomierte Ernährungswissenschaftlerin, Yogalehrerin und Bergsteigerin weiß Michaela, wie wichtig Balance für die eigene Gesundheit ist. Für sie ist das Training und die Yogapraxis mit dem Balance Board eine ideale Abwechslung und ein gesunder Ausgleich zu ihrer Schreibtischtätigkeit als freie Autorin.