Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Die Balance Board Rolle ist das wichtigste Balance Board Zubehör.

Die Rolle verbindet dein Balance Board mit dem Boden.

Doch selbst bei den Rollen gibt es einiges zu beachten.

Welche Balance Board Rollengröße ist die beste? Und zwar für wen?

Und was ist das beste Material? Kork, Plastik oder Holz?

Die besten Balance Board Rollen

JUCKER Hawaii Balance Board Kork Rolle Homerider Nature Tube Trick Wave - Yoga & Faszien Training...
  • JUCKER HAWAII Kork Rolle Homerider Nature Tube für...
  • Das wunderschöne Material eignet sich durch seine...
  • Die Faszienmassage steigert den Blutfluss in gestörten...
  • Durchmesser: 10,5 cm - Breite: 33 cm
Navaris Faszienrolle Kork - Rolle für Yoga Massage Gymnastik Balance Boards - Massagerolle...
  • STRESS WEGROLLEN: Die Faszienrolle ist wirksam gegen...
  • FASZIEN: Stärke und regeneriere Dein Bindegewebe und...
  • FÜR EIN GUTES GEFÜHL: Die Gymnastikrolle kann sorglos...
  • ENTSPANNUNG: Mit der Fitness Roll kannst Du bspw. nach...
BoarderKING Korkrolle, für Balanceboards Indoorboards Balance Boards Faszienrolle Massagerolle...
  • ✅ Ersatzrolle für unsere Indoorboards in...
  • ✅ Hergestellt aus 100% FSC-zertifiziertem Kork aus...
  • ✅ Kork ist ein natürliches, nachhaltiges Produkt -...
  • ✅ Auch als Faszien- oder Massagerolle verwendbar
Ergotopia® Faszienrolle aus ökologisch-nachhaltigem Kork/Massagerolle aus Naturmaterial zur...
  • ENTSPANNUNG & WOHLBEFINDEN: Verspannungen gehören bei...
  • ÖKOLOGISCHE & GESUNDE MATERIALIEN: Deine Faszienrolle...
  • ROBUST & LANGLEBIG: Kork ist ein hartes & hochstabiles...
  • ANTIBAKTERIELLES & LEICHT ZU REINIGENDES NATURMATERIAL:...
RollerBone Kork Roller/Faszienrolle - für sämtliche Balance Boards & Balance Trainer
  • Lieferumfang: RollerBone Kork Roller/Faszienrolle -...
  • RollerBone Kork Roller/Faszienrolle kann sowohl Indoor,...
  • RollerBone High End Kork Roller für langsameres...
  • Maße: Rollerlänge ca. 45cm/Roller- Durchmesser ca. 10...
YVS® - Faszienrolle Kork - Yoga Rolle - Kork Rolle - Korkrolle Balance Board - Balance Board Rolle...
  • UNTERSTÜTZT DIE REGENERATION: Die Faszien-Rolle eignet...
  • LINDERT SCHMERZEN: Die Rückenrolle ist ideal für...
  • HAUTFREUNDLICH & ANTIBAKTERIELL: Kork ist hypoallergen,...
  • OPTIMALE ABMESSUNGEN: Die Gymnastikrolle hat mit einer...
Korkrolle für Balanceboards | 45 x 15 cm | extra dick | Rolle für Gleichgewichts Brett |...
  • Rolle aus 100% massivem Presskork, gewachsen und...
  • Speziell geeignet für Balance-Boards (auch:...
  • Größe 450x150 mm (45x15 cm) = dicke Version für...
  • Mit abgerundeten Kanten für eine sichere Balance
AB Faszienrolle Kork – Massagerolle aus 100% Naturkork zur Selbstmassage im Alltag/Fitnessrolle...
  • ENTSPANNUNG & WOHLBEFINDEN: Verspannungen gehören bei...
  • FUNKTIONAL & VIELSEITIG: Mit dieser Fitnessrolle kann...
  • ROBUST & LANGLEBIG: Kork ist ein hartes & hochstabiles...
  • ÖKOLOGISCHE & GESUNDE MATERIALIEN: Deine Faszienrolle...

Checkliste: Was ist bei einer Balance Board Rolle wichtig?

  • Durchmesser: Die meisten Balance Board Rollen haben einen Durchmesser zwischen 6 und 20 cm. Für Erwachsene sind Rollen zwischen 12 cm und 15 cm die beste Wahl. Für Kinder solltest du eine Balance Board Rolle mit einem geringerem Durchmesser wählen.
  • Material: In Sachen Material gibt es die Wahl zwischen Kork, Holz und Kunststoff. Kork ist der absolute Standard. Die meisten Balance Board Rollen sind Korkrollen. Der Vorteil von Kork ist, dass es vergleichsweise umweltfreundlich hergestellt wird und gute Fahreigenschaften hat. Kork gibt leicht nach, weshalb Korkrollen auch auf härteren Böden geeignet ist.
  • Nachhaltigkeit: Kork ist ein Naturprodukt und daher biologisch abbaubar. Kunststoff hingegen ist in der Herstellung nicht umweltfreundlich. Holz ist erneuerbar, aber der Herstellungsprozess ist ebenfalls energieintensiv. Achte bei der Auswahl auf Hinweise zum Produktionsstandort sowie Bio- oder Umweltzertifikate (wie FSC-zertifiziertes Holz).
  • Länge: Die Länge der Rolle hängt davon ab, was du mit der Rolle machen willst. Wenn du auf der Rolle quer fahren willst, muss sie genauso lang sein wie das Balance Board. Fürs normale Boarden muss die Balance Board Rolle mindestens so lang sein, wie das Board breit ist. Wir empfehlen eine Rolle, die mindestens 30 cm lang ist.
  • Optik: Die meisten Balance Board Rollen kommen unverkleidet daher. Es handelt sich in der Regel um einfache Rollen, die zu 100 % aus Kork bestehen. Unter den wenigen Kunststoffrollen gibt es verschiedene Designs, die aber aufgrund des Materials einen minderwertigen Eindruck machen. Holzrollen werden oft mit Griptapes oder Gummistreifen überzogen, um für mehr Haftung zu sorgen.

Balance Board Rolle Größe

  • Es gibt verschiedene Größen der Rollen. Die kleinsten sind etwa 60 mm und die größten 250 mm groß. Kleinere Balance Board Rollen sind gut für Anfänger, weil sie einen geringeren Kippwinkel haben. Wenn der Winkel zu klein ist, stößt das Board schnell auf dem Boden auf.
  • Beim Balance Boarden wirst du die Grundlagen schnell beherrschen. Eine kleine Rolle brauchen Erwachsene daher nicht. Für Kinder sind die kleinen Rollen eine gute Idee. Greife lieber gleich zu einer Balance Board Rolle mit einem größeren Durchmesser (10 bis 15 cm). Mit einer größeren Rolle hast du auch mehr Freiheiten beim Boarden, da die Kante des Boards nicht so schnell den Boden berührt.
  • Für längere Boards solltest du eine Walze mit einem Durchmesser von mehr als 15 cm (150 mm) verwenden, damit das Board nicht so schnell den Boden berührt. Wir haben verschiedene Balance Board Rollen getestet. Uns gefallen Rollen mit 12 bis 15 cm am besten.
  • Noch größeren Balance Board Rollen (wie z.B. 20 cm Korkrollen) bieten zwar beim Boarden noch mehr Freiheit, aber auch ist das Aufsteigen auf das Board gar nicht so einfach. Außerdem macht der größere Abstand (und damit größere Kippwinkel) das Boarden auch etwas gefährlicher.

Balance Board Rolle Material

Kunststoff

Viele Hersteller und DIY-ler setzen auf Kunststoffrollen. Du erkennst diese Balance Board Rollen daran, dass sie glatt und rund sind und aus Kunststoff bestehen. Rollen dieser Art werden oft in offenen Rohren verwendet, z.B. in Abwasserrohren.

Diese Kunststoff-Rohre können jedoch sehr rutschig sein, was es schwierig macht, das Gleichgewicht beim Boarden zu halten.

Griptapes rundherum sollen helfen, das Rutschen zu verhindern. Was den Fahrspaß angeht, musst du je nach Hersteller einige Abstriche machen. Aber die Walzen sind oft recht günstig im Set zu haben.

Optisch sind die Walzen im Vergleich zu anderen Varianten nicht wirklich ein Hingucker. Und was die Nachhaltigkeit angeht, schneidet Kunststoff leider wirklich nicht gut ab.

Holz

Balance Board Holzrollen sind eine gute Wahl für das Balance Board, denn Holz als Material hat viele Vorteile. Diese Rollen bestehen meistens aus zertifiziertem deutschem Fichtenholz, was sie sehr nachhaltig macht.

Außerdem ist sind diese Balance Board Rollen sehr stabil, weil sie aus vier kreuzweise verleimten Holzschichten bestehen. Die Rollen verziehen dadurch nicht und bekommen keine Risse, wie billigere Kunststoffrollen.

Holzrollen sind sehr robust und werden dir lange Zeit viel Spaß machen. Balance Board Rollen aus Holz sind etwas schwerer als andere Rollen, was dafür sorgt, dass sie leise und geschmeidig auf dem Boden laufen. Das fühlt sich toll an auf dem Balance Board oben. Oft wird auch bei Holzrollen mit einem Griptape (meistens aus Gummi) gearbeitet, damit die Rolle nicht so leicht wegrutscht.

Hinweis: Besonders bei Holzrollen solltest du den Balance Board Untergrund beachten.

Kork

Viele Hersteller von Balance Boards, die anfänglich auf Kunststoffrollen setzen, sind inzwischen zu Korkrollen gewechselt. Das ist ein guter Schritt, denn Kork ist ein besseres Material!

Das einzige Problem mit Kork ist, dass er oft in Portugal geerntet und dann in China verarbeitet wird – und dann natürlich zurück nach Europa, wenn er hier verkauft wird.

Die Haltbarkeit von Balance Board Korkrollen ist für manche Menschen ein Problem.

Sie sind der Meinung, dass das Material leicht zusammengedrückt werden kann und dass die Walze unrund werden könnte, was dann das Boarden erschweren würde. Das passiert, wenn du auf dem Brett stehst und die Walze sich unter dir bewegt.

Die Laufeigenschaften beim Boarden sind bei Kork aber am besten. Kork ist weicher als Holz, weshalb du mit Korkrollen auch ohne Balance Board Unterlegmatte fahren kannst.

Alternative: Selber bauen?

Kurzanleitung

Du kannst entweder eine Korkrolle kaufen oder sie selbst bauen.

  1. Wenn du sie selbst bauen willst, brauchst du ein KG-Rohr.
  2. Schneide die Steckmuffe am Ende weg, damit das Rohr gleichmäßig dick ist.
  3. Dann bedecke das Rohr mit Kork, damit die Rolle nicht verrutscht und dein Boden nicht zerkratzt wird.
  4. Du kannst Kork als Korkplatte kaufen. Eine Stärke von 4 mm reicht vollkommen aus.
  5. Klebe den Kork mit Montagekleber auf das Rohr und lass den Kleber aushärten.

Eine detaillierte Anleitung findest du in unserem Balance Board Rollen DIY Guide.

Material & Werkzeuge

Material

  • 50 cm PVC Rohr (mit einem Durchmesser zwischen 8 und 14 cm)
Wir empfehlen
KG Rohr DN300/315 Steigrohr
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

  • Selbstklebende Korkplatte 100 cm x 50 cm (mit einer Stärke von 4 mm)
  • Montagekleber

Wir empfehlen
Pattex Montagekleber Power 740g,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Spanngurt

  • Teile einer Multiplexplatte (zur Verstärkung des Rohrs)

Werkzeuge

  • Metallbügelsäge
  • Stichsäge
  • Cuttermesser
Wir empfehlen
Würth Cuttermesser 2-K Griff 18mm
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Kosten

Eine selbst gemachte Balance Board Rolle kostet ungefähr 20 €. Die Rolle selbst kostet ca. 5 € und die Korkmatte 8 €.

Insgesamt fallen noch ungefähr 7 € an Kosten für weiteres Material wie z.B. den Kleber und die Multiplex-Platte (wobei hier auch Überbleibsel vergangener Projekte oder andere Materialien verwendet werden können) an.

FAQ

Welche Marken stellen die besten Balance Board Rollen her?

Die meisten Balance Board Marken wie z.B. Jucker Hawaii, kolibri boards, BoarderKING, aber auch andere Fitness- und Lifestyle-Marken darunter zum Beispiel Navaris, YVS und Enhalt bieten eigene Korkrollen für Balance Boards an.

Welches Balance Board Rollen Material ist das beste?

Kork ist das beste Material für Balance Board Rollen.
Kork ist der absolute Standard unter den Materialien für Rollen. Kork wiegt mehr als Plastik, ist dafür ein Naturprodukt und daher umweltfreundlicher als Plastik. Außerdem hat Kork den Vorteil, dass er auf glatten Böden nicht so leicht wegrutscht wie Holz.

Wie groß sollte eine Balance Board Rolle sein?

Eine Balance Board Rolle sollte einen Durchmesser zwischen 12 und 15 cm haben. Wähle für Kinder am besten eine Rolle mit einem kleineren Durchmesser (z.B. 6 bis 10 cm).

Max ist begeisterter Stand Up Paddler und betreibt den SUP Blog stand-up-paddling.org. Auf der Suche nach ähnlichen Sportarten für den Winter ist er auf Balance Boards gestoßen. Bei BalanceWaves ist er als Editor tätig.