Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Are you dealing with back pain or an injury?

Suchst du nach einer Möglichkeit, deine Muskeln zu stärken und deine Koordination zu verbessern?

Vielleicht hast du schon von einem Balance Board gehört.

Balance Boards sind vielseitige Trainingsgeräte, die in der Physiotherapie eingesetzt werden.

Ein Balance Board ist ein Holzbrett, dass in der Regel auf einer Balance Board Rolle balanciert wird.

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit den Vorteilen des Balance Boards in der Physiotherapie, den Anwendungsbereichen und wie die Boards in der Therapie eingesetzt wird.

Anwendungsbereiche des Balance Boards

Das Balance Board kann in vielen Bereichen eingesetzt werden, um Patienten bei der Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen zu unterstützen, um die Leistungsfähigkeit im Alltag zu verbessern oder um Verletzungen vorzubeugen.

Hier sind einige der wichtigsten Anwendungsbereiche des Balance Boards:

  1. Rehabilitation nach Verletzungen: Das Balance Board kann in der Rehabilitation nach Verletzungen eingesetzt werden, um die Koordination und Stabilität wiederherzustellen. Dies ist besonders nützlich für Verletzungen des Sprunggelenks, des Knies oder des Rückens.
  2. Prävention von Verletzungen bei Sportlern: Das Balance Board kann auch dazu verwendet werden, Verletzungen bei Sportlern vorzubeugen. Es hilft dabei, die Koordination und Stabilität zu verbessern, was das Risiko von Verletzungen reduziert.
  3. Verbesserung der Leistungsfähigkeit im Alltag: Das Balance Board kann auch dazu verwendet werden, die Leistungsfähigkeit im Alltag zu verbessern. Es hilft dabei, die Koordination und Stabilität zu verbessern, was die täglichen Aktivitäten erleichtert.
  4. Therapie bei Rückenschmerzen und anderen Erkrankungen: Das Balance Board kann auch dazu verwendet werden, Rückenschmerzen und andere Erkrankungen zu behandeln. Es hilft dabei, die Muskeln zu stärken und die Haltung zu verbessern, was die Schmerzen reduzieren kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Balance Board nicht für alle Patienten geeignet sein kann und es immer wichtig ist, vor der Verwendung mit einem qualifizierten Therapeuten zu sprechen, um sicherzustellen, dass es für die individuellen Bedürfnisse geeignet ist.

Balance Board Übungen in der Physiotherapie

Ein Balance Board kann in der Physiotherapie auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden, je nach den individuellen Bedürfnissen des Patienten.

  • Übungen für Anfänger: Für Anfänger werden einfache Balance Board Übungen empfohlen, die darauf abzielen, das Gleichgewicht zu halten und die Koordination zu verbessern. Dazu gehören zum Beispiel einfache Stehübungen auf dem Board oder das Auf- und Absteigen von dem Board.
  • Fortgeschrittene Übungen: Sobald der Patient sich sicherer auf dem Board fühlt, können fortgeschrittene Übungen eingeführt werden, die die Muskeln stärken und die Koordination weiter verbessern. Dazu gehören zum Beispiel Kniebeugen oder Übungen mit Gewichten.

Der Physiotherapeut wird individuelle Anpassungen vornehmen, abhängig von den Bedürfnissen des Patienten.

Dies kann bedeuten, dass bestimmte Übungen vermieden werden müssen, wenn sie Schmerzen verursachen, oder dass bestimmte Muskelgruppen gezielt trainiert werden müssen, um eine schnellere Genesung zu erreichen.

Physiotherapie: Vorteile von Balance Boards

Dadurch, dass vor allem die Tiefenmuskulatur trainiert wird, die wir zum Beispiel für das Gleichgewicht, unsere Balance, aber auch unsere Stabilität brauchen, schützen wir unseren Körper vor einem erhöhten Verletzungsrisiko. Das ist sowohl für junge Leute (v.a. Sportarten wie Fußball, Tennis, Laufen, etc.), aber auch für die ältere Generation (v.a. zur Sturzprophylaxe) geeignet. Es ist also eines der Bausteine, um Sportverletzungen zu vermeiden.

Lara Kordbarlag

Das Balance Board bietet eine Vielzahl von Vorteilen für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  1. Verbesserung der Koordination und Stabilität: Das Balance Board erfordert, dass der Benutzer sein Gleichgewicht hält, während er auf dem schwankenden Board steht. Dies hilft dabei, die Koordination und die Stabilität des Körpers zu verbessern.
  2. Stärkung der Muskeln und des Rückens: Das Training auf dem Balance Board erfordert, dass der Benutzer seine Muskeln anspannt, um das Gleichgewicht zu halten. Dies hilft dabei, die Muskeln und den Rücken zu stärken. Vor allem die Tiefenmuskulatur wird durch Balance Boarden stimuliert.
  3. Prävention von Verletzungen: Da das Balance Board die Koordination und Stabilität verbessert, hilft es dabei, Verletzungen vorzubeugen. Dies ist besonders wichtig für Sportler und Menschen, die einem höheren Verletzungsrisiko ausgesetzt sind.
  4. Verbesserung der Körperhaltung: Das Training auf dem Balance Board kann dazu beitragen, die Körperhaltung zu verbessern und Schmerzen im Nacken und Rücken zu reduzieren.

Vor allem die Rückenmuskulatur kann gestärkt werden, wenn das Balance Board regelmäßig benutzt wird.

Lara Kordbarlag

Ein Balance Board kann auch wunderbar für Fitnessübungen genutzt werden:

Es ist wichtig zu beachten, dass das Training auf dem Balance Board nicht nur für Menschen mit Verletzungen oder Schmerzen nützlich sein kann, sondern auch für Menschen, die ihre allgemeine Fitness verbessern möchten.

Fazit

Das Balance Board ist ein vielseitiges Trainingsgerät, das in der Physiotherapie eingesetzt werden kann, um die Koordination, Stabilität, Muskelkraft und Körperhaltung zu verbessern.

Balance Boards eignen sich für Rehabilitation nach Verletzungen, Verletzungsprophylaxe bei Sportlern, Verbesserung der Alltagsleistungsfähigkeit und Therapie von Rückenschmerzen.

Es sollte jedoch unter Aufsicht eines Physiotherapeuten verwendet werden und es ist wichtig, vorher die individuellen Bedürfnisse zu besprechen.

Insgesamt kann das Balance Board eine wertvolle Ergänzung für die Physiotherapie sein und Patienten dabei helfen, schneller und erfolgreicher zu genesen.

Max ist begeisterter Stand Up Paddler und betreibt den SUP Blog stand-up-paddling.org. Auf der Suche nach ähnlichen Sportarten für den Winter ist er auf Balance Boards gestoßen. Bei BalanceWaves ist er als Editor tätig.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments